14.12.17 Pforzheim - Theater Pforzheim
Die gezielte Auseinandersetzung mit dem Werk Bertolt Brechts wird in der Saison 2016/17 fortgesetzt. „Die Dreigroschenoper” mit Musik von Kurt Weill gehört zu den erfolgreichsten modernen Theaterklassikern und zieht scharfe Bilanz über die Gesetze der globalen Weltordnung – mit bekannten Songs wie der „Moritat von Mackie Messer“. Jonathan Peachum, ...
18.12.17 Pforzheim - Theater Pforzheim
Die gezielte Auseinandersetzung mit dem Werk Bertolt Brechts wird in der Saison 2016/17 fortgesetzt. „Die Dreigroschenoper” mit Musik von Kurt Weill gehört zu den erfolgreichsten modernen Theaterklassikern und zieht scharfe Bilanz über die Gesetze der globalen Weltordnung – mit bekannten Songs wie der „Moritat von Mackie Messer“. Jonathan Peachum, ...
21.12.17 Pforzheim - Theater Pforzheim
Die gezielte Auseinandersetzung mit dem Werk Bertolt Brechts wird in der Saison 2016/17 fortgesetzt. „Die Dreigroschenoper” mit Musik von Kurt Weill gehört zu den erfolgreichsten modernen Theaterklassikern und zieht scharfe Bilanz über die Gesetze der globalen Weltordnung – mit bekannten Songs wie der „Moritat von Mackie Messer“. Jonathan Peachum, ...
21.12.17 Ulm - bei den BWTT in Ulm
„Die Dreigroschenoper” mit Musik von Kurt Weill gehört zu den erfolgreichsten modernen Theaterklassikern und zieht scharfe Bilanz über die Gesetze der globalen Weltordnung – mit bekannten Songs wie der „Moritat von Mackie Messer“. Jonathan Peachum, der im Stadtteil Soho lebt, schlägt völlig abgebrüht Kapital aus dem Elend anderer. So verkleidet er ...
25.12.17 Pforzheim - Stadttheater
Pamina wurde von Sarastro, einem vermeintlich bösen Zauberer, entführt. Ihre Mutter, die Königin, schenkt Tamino ein Bild ihrer Tochter, in das er sich sofort verliebt. Er macht sich auf den Weg, um sie zu befreien. Doch Sarastro stellt sich als weiser Mystiker heraus und prophezeit, dass Pamina und Tamino füreinander bestimmt sind. Vorher aber ...
14.1.18 Pforzheim - Stadttheater
Pamina wurde von Sarastro, einem vermeintlich bösen Zauberer, entführt. Ihre Mutter, die Königin, schenkt Tamino ein Bild ihrer Tochter, in das er sich sofort verliebt. Er macht sich auf den Weg, um sie zu befreien. Doch Sarastro stellt sich als weiser Mystiker heraus und prophezeit, dass Pamina und Tamino füreinander bestimmt sind. Vorher aber ...
4.2.18 Pforzheim - Stadttheater
Pamina wurde von Sarastro, einem vermeintlich bösen Zauberer, entführt. Ihre Mutter, die Königin, schenkt Tamino ein Bild ihrer Tochter, in das er sich sofort verliebt. Er macht sich auf den Weg, um sie zu befreien. Doch Sarastro stellt sich als weiser Mystiker heraus und prophezeit, dass Pamina und Tamino füreinander bestimmt sind. Vorher aber ...