Musikalischer Sommer 2020

27. September 2020
Frauenkirche Lienzingen | Bei der Frauenkirche | Mühlacker-Lienzingen
Podium junger Künstler
Musikalischer Sommer 2020
Konzeption und künstlerische Leitung: Simon Wallinger Konzertmeister: Yves Ytier Abschlusskonzert der „Lienzinger Akademie 2020“ Voraus geht ein Werkstattkonzert mit Einblicken in die Konzeption – Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben. „... aus der Ferne...“ Cipriano de Rore „Calami sonum ferentes“ György Kurtág „Aus der Ferne“ Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 3 Igor Strawinsky Concerto in Re Jean-Philippe Rameau „Les Indes galantes” Auch die 8. Lienzinger Akademie bietet jungen, ambitionierten Solisten und dem Publikum die Gelegenheit, sich auf den Weg zu neuen Formen des Konzertierens und Musikerlebens zu begeben. Ganz unterschiedliche Werke und ihre Geschichten sind in diesem Jahr zu Gast im offenen Raum der Frauenkirche: Die Vorstellung ferner Kulturen inspirierte Rameau zu seiner effektvollen Ballett-Oper; aus Urgründen der Musikgeschichte tönen die tiefen Stimmen der Madrigale de Rores, und wie aus ferner Zukunft erreichen uns fragende Gesten in Kurtágs Quartettfragmenten. Im Zentrum stehen zwei exemplarische Werke der Streicherliteratur, die jedes für sich die Vielfalt und Schönheit dieser Instrumentenfamilie feiern: Mit Witz und Ironie knüpft Strawinsky ganz bewusst an den lebhaften Wettstreit der Stimmen in Bachs 3. Brandenburgischen Konzert an und überträgt die vielfältigen Dialogformen in die Sprache der Moderne. Die Musik spricht und verklingt – was bleibt? Was wird?
◄ zurück zur Liste