Musikalischer Sommer 2022

10. Juli 2022
Frauenkirche Lienzingen | Bei der Frauenkirche 20 | Lienzingen
sueddeutsche kammersinfonie bietigheim Sommerliche Serenade
Musikalischer Sommer 2022
Leitung: Peter Wallinger Solistin: Ursula Schoch · Violine Sommerliche Serenade Max Bruch · Serenade auf schwedische Volksmelodien Jean Sibelius · Humoreske IV op.89 b Johan Svendsen · Romanze G-Dur op. 26 Arvo Pärt · “Vater unser” Edvard Grieg · „Aus Holbergs Zeit“ op. 40 Auf eine musikalische Reise in nordische Gefilde begibt sich die Kammersinfonie in dieser Matinee im heiteren Serenadenton: Norwegen, Schweden, Finnland, Estland und Island sind die Stationen. Treue Wegbegleiterin des Orchesters ist seit Jahren die aus Sachsenheim stammende Konzertmeisterin des Königlichen Concertgebow Orchesters Amsterdam, Ursula Schoch, die mit der G-Dur-Romanze erstmals ein Werk des hierzulande wenig bekannten Johan Svendsen nach Lienzingen bringen wird. Dabei war der Norweger als Musikdirektor in Kopenhagen, als brillanter Geiger und Freund von Edvard Grieg, Cosima und Richard Wagner, Camille Saint-Saens ein in ganz Europa hoch geschätzter Musiker. Eine kleine besinnliche Note erhält die Matinee mit dem „Vater unser“ von Arvo Pärt in einer Fassung für Solocello und Streicher.
◄ zurück zur Liste