Sommernacht im Sternenhof

10. Juli 2020
Sternenhof | Hauptstraße 47 | Großkarlbach
Sommernacht im Sternenhof
Freitag, 10. Juli und 17. Juli Sommernacht im Sternenhof, Großkarlbach mit Livemusik von The Beat Brothers Catering – Christian Speeter | Wein und Sekt – Weingut Wageck | Craft Beer – BrauArt Location Sternenhof Hauptstraße 47 67229 Großkarlbach Zeit Einlass und Beginn 19:00 Uhr Konzert ab 21:00 Uhr Tickets Vorverkauf 18,00 € | Abendkasse 21,00 € online: www.music-enterprises.de/termine sowie bei music enterprises in Großkarlbach Infos info@music-enterprises.de Telefon 06238 926830 | Mobil 0170 5664361 Links www.sommernacht-im-sternenhof.de www.der-sternenhof.de www.facebook.com/sternenhofgrosskarlbach www.beat-brothers.de www.facebook.com/diebeatbrothers www.speeter.de https://www.facebook.com/metzgerei.speeter www.wageck-weine.de https://www.facebook.com/wageckweine/ www.brau-art.com https://www.facebook.com/brauarts/ Bereits seit dem Jahr 2009 laden Ulla und Franz Matejcek mit ihrer Familie zur Sommernacht im Sternenhof ein. Unter dem Motto „Das Beste für die Gäste“ lassen sie sich immer etwas Neues einfallen, um einen unvergesslichen Abend zu feiern. Das beliebte Großkarlbacher Event findet wieder am Freitag, 10. Juli und Freitag, 17. Juli statt. Der Sternenhof hat eine besondere Atmosphäre. Das 300 Jahre alte Gemäuer strahlt Ruhe und Geborgenheit aus; attraktiv dekoriert und beleuchtet kommen die aufwändig restaurierten Gebäude so richtig zur Geltung. Und das milde Pfälzer Klima erzeugt die schönsten lauen Sommernächte. Wahrscheinlich aber tragen die Gäste selbst am meisten zum Flair bei. Viele nutzen die Möglichkeit, ein verlängertes Wochenende in der Pfalz zu verbringen, oft auch in Kombination mit der Langen Nacht des Jazz, die 2020 am 11. Juli stattfindet. Manche treffen sich einmal im Jahr hier und frischen in ungezwungener familiärer Atmosphäre alte Bekanntschaften auf. Andere nutzen die Sommernacht, um mit ihren Freunden in eine rauschende Nacht einzutauchen. Veranstaltungstipp – Sommernacht im Sternenhof 2020 – Seite 1 von 2 Ein Highlight 2020 ist der Caterer Christian Speeter aus Hettenleidelheim. Er hat sich bei der Meisterschaft im französischen Alençon gegen 800 Mitbewerber durchgesetzt und ist 2018/2019 Europameister in der Kunst des Weißwurstmachens geworden. In seiner Metzgerei wird noch selbst geschlachtet, und täglich gehen mehr als tausend Weißwürste über die Ladentheke. Sommerliche Gerichte vom Grill und aus der Pfanne runden das kulinarische Angebot im Sternenhof ab. Natürlich dürfen die frisch gebackenen Kuchen von Hilde Denig nicht fehlen. Die Mutter von Ulla Matejcek ist inzwischen über 80 Jahre alt und lässt es sich nicht nehmen, Kuchen nach traditionellen Familienrezepten zu backen. Zu einem guten Essen gehört auch ein guter Wein. Die Brüder Frank und Thomas Pfaffmann vom Weingut Wageck aus Bissersheim haben das Ziel, zu den Spitzenerzeugern aufzusteigen. Seit Jahren drehen sie kontinuierlich an der Qualitätsschraube durch reduzierte Erträge im Weinberg und sorgfältige Arbeit im Keller. Im „Gault & Millau Weinguide Deutschland 2020“ sind sie mit 3 roten Trauben gelistet und gehören damit zu den „sehr guten“ Betrieben. So haben gleich fünf Wageck-Weine 90 bis 94 von 100 Punkten erreicht. Freuen Sie sich auf ausgezeichnete Weine des Ausnahmejahrgangs 2019. Im letzten Jahr hat eine besondere Zusammenarbeit begonnen: Die Brauerei BrauArt aus Sausenheim erzeugt mit viel Leidenschaft aromatisches Craft Beer. Für die Sommernacht im Sternenhof wird zusätzlich ein spezielles Sommerbier aufgelegt. Eine Konstante gibt es jedoch von Anfang an: Hausherr Franz Matejcek ist Sänger und Bassist der Beat Brothers und sorgt mit seinen Musikern für ausgelassene Stimmung bis spät in die Nacht. Nachdem der langjährige Gitarrist Chris Wüst aus zeitlichen Gründen die Band verlassen hat, steht mit Sebastian Heiner aus Grünstadt ein sympathischer junger Gitarrist zum ersten Mal auf der Sternenhof-Bühne. Für alle Sommernacht-Neulinge: Der Kartenvorverkauf startet am 1. Januar um 1:00 Uhr nachts. Platzwünsche werden in der Reihenfolge der Anmeldung nach Möglichkeit berücksichtigt. Herzlich willkommen und „bienvenue“!
◄ zurück zur Liste