Sonderkonzert mit Stipendiaten des Badischen KONServatoriums

14. Februar 2020
Turmzimmer im Rathaus | Marktplatz 2 | Weingarten/Baden
Sonderkonzert mit Stipendiaten des Badischen KONServatoriums
Das erste Sonderkonzert des Jubiläumsjahres 2020 – wir feiern das 40-jährige Bestehen der „Weingartner Musiktage Junger Künstler“ – steht im Zeichen der Förderung herausragender junger Talente. Erstmals sind Stipendiaten des Badischen KONServatoriums („KONS“) eingeladen, ihr Können zu präsentieren. Das KONS – eine öffentliche Einrichtung der Stadt Karlsruhe – ist eine staatlich anerkannte Musikschule sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Im Fokus stehen die musikalische Grundausbildung, die Heranbildung des Nachwuchses für das Laienmusizieren, die Begabtenfindung und Begabtenförderung sowie die Vorbereitung auf ein Musikstudium. Die Stipendiaten, die am 14.2.2020 in Weingarten auftreten, sind Schülerinnen und Schüler des KONS, die in die Hochbegabtenförderung aufgenommen wurden. Sie erhalten im Rahmen der studienvorbereitenden Ausbildung eine intensive Förderung ihres Talents durch vertieften Unterricht im vokalen oder instrumentalen Hauptfach, in Musiktheorie, Ensemblespiel sowie Unterricht in einem Nebenfach. Alle sind Preisträgerinnen und Preisträger verschiedener Wettbewerbe, unter anderem Bundespreisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert.
◄ zurück zur Liste