lilly among clouds

20. Februar 2020
Kulturzentrum Tollhaus | Schlachthof 35 | Karlsruhe
lilly among clouds - Green Flash Tour 2020
lilly among clouds
Saal 1 - unbestuhlt lilly among clouds kann mühelos Pop-Balladen am Klavier schreiben: majestätisch groß, immer ohne Kitsch. Lilly, die mit vollem Namen Elisabeth Brüchner heißt und bei Würzburg lebt, hätte es für ihr zweites Album „Green Flash“ entsprechend leicht haben können. Aber: „Mein großer Wunsch für die neue Platte war es weg von den Balladen zu kommen. Minimum die Hälfte sollten Upbeat- oder zumindest groovige Nummern sein. So haben wir im Studio z. B. beim Song „Wasting My Time“ zu Beginn als erstes das Klavier zugeklappt und das Lied dann nur anhand der Basslinie aufgebaut. Das hat soviel Spaß gemacht, dass ich unbedingt mehr davon wollte.“ Das Klavier, das wird Fans der älteren Aufnahmen beruhigen, lässt Lilly natürlich auch auf diesem Album nicht gänzlich aus den Augen. Entstehen hier doch nach wie vor die meisten ihrer Lieder, als kleine Soundtracks zu Lillys Grübeleien über das oftmals verwirrende menschliche Miteinander. „Green Flash“ ist wieder gespickt mit Pop-Ohrwürmern internationaler Klasse und wie schon bei „Aerial Perspective“ ist es diese tief ins Hörer-Herz treffende Stimme, dieses sonore Alt mit filigranem Vibrato, das wie eine rote, mächtige Sonne über Lillys so eigener, ein bisschen schüchterner Melancholie schwebt. Die verwendeten Sounds sind vielschichtiger und neu: „Girl like Me“ überrascht mit einem fluffigen The Stranglers-Spinett, bei „Love U 4ever“ schlägt die Neue Deutsche Welle durch. „Boys“ ist fast schon klassischer RnB, während „Silent“ sich eher laid back für den Chillout-Floor im Elektroclub empfiehlt.
◄ zurück zur Liste