"Stocherkahnfahrt auf der Enz"

25. April 2020
Treffpunkt: Kleines Podest am Enzufer - Ecke Enzgasse/Ziegelgartenstraße | Vaihingen an der Enz
Themenführung
"Stocherkahnfahrt auf der Enz"
Der Enz kam früher eine wichtige Aufgabe bei der in Vaihingen intensiv betriebenen Gerberei zu. Sie lieferte das notwendige Wasser. Bis zur Verlegung in den 1950er Jahren diente der von ihr abgezweigte Mühlkanal auch als Transportweg zwischen den dort befindlichen Gerbereien und der Lohmühle. Mit einem Kahn wurde die gemahlene Rinde, die zur Bearbeitung des Leders verwendet wurde, über den Kanal zu den Gerbern gebracht. Die Führung soll an diese alte Tradition erinnern. Die Fahrt auf dem Lohkahn bietet einen einzigartigen Blick auf die geschichtsträchtige Stadt am Fluss. Kinder unter 8 Jahren dürfen nicht mitfahren. Kinder von 8 bis 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Sollte bei ungünstigen Wetterbedingungen oder Gefahr durch eine zu hohe Wasserführung die Stocherkahnfahrt verschoben werden müssen, oder ausfallen, entscheidet dies der Stocherkahnfahrer an der Einstiegstelle. Tiere dürfen nicht mitfahren. Die Teilnehmerzahl pro Kahn ist begrenzt auf 12 Personen. Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich. Für diese Führung muss vorher eine Karte in der Kultur- und Touristinformation gekauft werden. Veranstalter: Kultur- und Touristeninformation Marktplatz 5, Vaihingen, Tel.: 07042/18-235 Weitere Termine: 26.04.2020 / 23.05.2020 / 24.05.2020 / 27.06.2020 / 28.06.2020 jeweils 14.30 Uhr
◄ zurück zur Liste