Accordeon-Freunde Kraichgau.de

10. Februar 2020- 08. März 2020
| Hauptstraße | Kraichtal-Gochsheim
Generalversammlung und Konzertvorschau
Accordeon-Freunde Kraichgau Rückblick auf 2019 bei der Generalversammlung Bei der Generalversammlung der Accordeon-Freunde vergangenen Freitag wurde die gesamte Vorstandschaft entlastet und bis auf zwei Beisitzer, die zur Wahl stehenden Personen in ihren Ämtern bestätigt. Vorstand Michael Seifried begrüßte die Mitglieder und berichtete über die Aktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr. Es folgten die Berichte der Schriftführerin Stephanie Krüger, des Spielervorstandes und Jugendausschusses Martin Müller. Er lobte die Spieler/ In Stephanie Krüger, Adrian Stäble und Hans Beck für ihren fleißigen Probebesuch und überreichte jedem einen Gutschein. Er berichtete über die Auftritte des 1. Orchesters zum Beispiel am 1. Mai bei der „Hocketse“ in Gochsheim, beim Amthoffest in Oberderdingen, beim Musikfest des Spielmannszugs in Zaberfeld und dem Weinfest des Weinguts Hockenberg auf dem Derdinger Wilfenberg. Sowie ein unvergesslicher Auftritt, bei einem tollen Publikum und brütender Hitze bei der Bundesgartenschau in Heilbronn. Dirigent Daniel Hennigs lobte sein Orchester für den außerordentlichen Probeeinsatz für das Konzert in der neuen Schlossgartenhalle Flehingen mit dem Männergesangverein Flehingen, sowie das gemeinsame Kirchenkonzert in Grötzingen mit den Akkordenfreunden Grötzingen. Seit einiger Zeit besteht zwischen diesen beiden Orchestern eine Art Kooperation. Durch den gemeinsamen Dirigent Daniel Hennigs ist es möglich, dass man sich spielerisch gegenseitig aushilft, woraus eine Freundschaft entstanden ist. Des Weiteren wurde die Problematik für ein Orchester durch fehlenden Spielernachwuchs thematisiert. Eine gute Jugendarbeit ist für einen Verein sehr wichtig. Zur Unterstützung des 1. Orchesters sowie der Evergreen-Musikanten sind Akkordeonspieler/ Innen und Keyboardspieler/ Innen jederzeit herzlich willkommen. Birgit Meinhold berichtete über die Aktivitäten der Evergreen-Musikanten und teilte mit, dass deren Probetermin nun auf Nachmittags verlegt wurde. Dem Kassenbericht von Kassier Gerhard Fuhrmann war eine einwandfreie Kassenführung zu entnehmen, wie auch die Kassenprüferin Pia Abel und Sabine Welker bestätigen konnte. Fuhrmann hält noch ein Jahr das Amt des Kassiers inne. Schon jetzt arbeitet er Hand in Hand mit dem 2. Kassier Fabian Welker, der dann dieses Amt ausführen wird. Er überreichte als Geste seinem baldigen Nachfolger das 1. Kassenbuch des Akkordenvereins Gochsheim aus dem Jahr 1968. Gedankt wurde Birgit Mannhold für ihre Tätigkeit als Küchenchefin, Corinna Pfeifer für ihre Tätigkeit als Pressewart und Pia Abel für die Gestaltung und Pflege der Homepage der Accorden-Freunde Kraichgau. Sowie Karlheinz Leicht, der die Gründung des „Steirischen Harmonika Treffs“ ins Leben gerufen hat, welcher sehr gut bei der Bevölkerung angenommen wird. In 2020 wird es wieder viele interessante Auftritte geben. Vorschau: Am 08. März 2020 veranstalten die Accorden-Freunde Kraichgau ein Gemeinschafts-Kirchenkonzert mit den Akkordeonfreunden Grötzingen in der Kirche in Gochsheim. Merken Sie sich schon jetzt diesen Termin vor. Weitere Info`s über: www.accordenfreunde.kraichgau.de
◄ zurück zur Liste